Selige Sehnsucht
Johann Wolfgang von Goethe

Holy Longing
Translated by Shinzen Young

Sagt es niemand, nur den Weisen,
Weil die Menge gleich verhöhnet:
Das Lebendge will ich preisen,
Das nach Flammentod sich sehnet.

Tell it to no one but the wise
For most will mock it right away
The truly living do I prize
Those who long in flame to die.

In der Liebesnächte Kühlung,
Die dich zeugte, wo du zeugtest,
Überfällt dich fremde Fühlung,
Wenn die stille Kerze leuchtet.

In the coolness of loves evenings
Where you beget and were begotten,
You're overcome by strange new feeling
As the silent candle brightens.

Nicht mehr bleibest du umfangen
In der Finsternis Beschattung,
Und dich reißet neu Verlangen
Auf zu höherer Begattung.

No longer are you trapped and mired
In the darkened shadowings
But swept away by new desire
To a higher lovemaking.

Keine Ferne macht dich schwierig,
Kommst geflogen und gebannt,
Und zuletzt, des Lichts begierig,
Bist du, Schmetterling, verbrannt.

Distance cannot slow your flight
Spellbound through the air you're borne
Til at last mad for the light
You are a butterfly, then�gone.

Und solang du das nicht hast,
Dieses: Stirb und werde!
Bist du nur ein trüber Gast
Auf der dunklen Erde.

And until you know of this:
How to grow through death
You're just another troubled guest
On the gloomy earth.